KOSMOS Kahuna Spielmagie für zwei Gesellschaftsspiel 2 Spieler Günter Cornett 10

Als Arabana Ikibiti war dieses Spiel bereits einmal in einer weniger professionellen aber trotzdem sehr schönen Form beim Bambus-Spieleverlag erhältlich, bis es dann schließlich unter dem Namen Kahuna bei Kosmos erschien.

Die Spieler schlüpfen in die Rollen zweier Kahuna-Priester, irgendwo im Pazifik, die sich gegenseitig ihre Macht und Magie demonstrieren wollen. Dafür haben sie sich eine Inselgruppe ausgesucht und entschieden, daß derjenige der Mächtigere von beiden sei, der zu drei vorher festgelegten Zeitpunkten die meisten Inseln kontrolliert. Der bei der ersten Wertung Führende (mit den meisten Inseln) soll 1 Punkt bekommen, der bei der zweiten Wertung Führende 2 Punkte und der bei der dritten Wertung Führende soll die Differenz zum Konkurrenten als Punkte gutgeschrieben bekommen.
Von jeder Insel führen mehrere Verbindungswege zu den anderen Inseln, welche die beiden Spieler durch Ausspielen entsprechender Magiekarten durch eigene Wegstücke besetzen können. Hat ein Spieler mehr als die Hälfte aller von einer Insel ausgehenden Verbindungswege unter Kontrolle, kontrolliert er auch die ganze Insel und darf einen seiner Kahuna-Steine dort plazieren. Gleichzeitig muß der andere Mitspieler ggf. alle seine dort liegenden Wege entfernen, wodurch natürlich auch die Mehrheitsverhältnisse auf anderen Inseln beeinflußt werden können. Im schlimmsten Fall kann ein Spieler durch so eine Aktion die Mehrheit an Verbindungswegen auf einer anderern Insel und damit auch seinen dortigen Kahuna-Stein verlieren.

KOSMOS Kahuna Spielmagie für zwei Gesellschaftsspiel 2 Spieler Günter Cornett 10

10,00 €Preis
    • Facebook Social Icon
    • YouTube Social Icon
    • zwitschern
    • Instagram Social Icon
    0