Shadow on Concrete Wall

Auktion Juni

In unserer Juni-Auktion finden Sie Holzdrucke von Walter Hörnstein. Der Autodidakt trennt sich nur in Ausnahmefällen von seinen Werken. Mit dieser Auktion unterstützt er exklusiv die Arbeit von Trott-war.
Sie können per E-Mail oder Brief ihr Gebot bei uns einreichen
und erhalten umgehend eine Nachricht, falls Sie überboten werden.
Das höchste Gebot, das uns bis 30.06.2021 bis 24 Uhr erreicht, erhält den Zuschlag.

Walter Hörnstein ist 1939 in Stuttgart geboren. Ungewöhnlich ist der Ursprung seines künstlerischen Schaffens. Eine schwere Erkrankung vor gut 25 Jahren sollte ihm nach Auskunft der Ärzte nur noch eine kurze Lebensspanne lassen. Seinen Lebenstraum, sich künstlerisch zu betätigen, wollte er sich, der Metzgermeister, von da an endlich erfüllen. Über 200 Skulpturen hat er seither autodidaktisch geschaffen.

Darüber ist Walter Hörnstein froh: „Wenn man Kunst ohne Lehrer anfängt, macht man sie so, wie sie in einem ist.“

Die Holzdrucke Walter Hörnsteins drücken Fantasien und Sehnsüchte aus. Jeder Druck ist ein Unikat, wobei die Stempelpositionen und Farbverhältnisse auf den geschnitzten und kolorierten Holzstempeln vom Künstler jeweils verändert werden. Der Künstler will seine Skulpturen nicht verkaufen, „weil ich sonst meine Seele verkaufe“. Trott-art ist die erste Galerie, in der seine Werke käuflich erwerbbar sind.

Danke für Ihr Interesse! Sie erhalten eine E-Mail mit der Bitte um Bestätigung Ihrer Adresse.

Mehr aus unserer Galerie